Dank fantastischer Thermik ist Ötscher einer der besten Spots für Gleitschirmflieger. Genieß das unschlagbares Panorama. Dieses Abenteuer werden Sie nie vergessen!

Im Sommer ist der Landeplatz auf der Ötscherwiese voller bunter Gleitschirmflieger. Einmal in der Luft, werden Sie von der fantastischen Aussicht auf Hochkar, Gemeindealpe und alle umliegenden Seen wie Lunzer See und Erlaufsee absolut begeistert sein.

 

STARTSEITE

„Walk and Fly“ bietet mehrere Möglichkeiten. Du bist ein erfahrener Bergsteiger und ein Frühaufsteher? Wählen Sie die Route über den Rauher Kamm. Dauer der Wanderung beträgt ca. drei bis vier Stunden. Der Startplatz befindet sich unterhalb des Gipfelkreuzes.

Der Hauptstartplatz für Gleitschirmflieger befindet sich am Hüttenkogel. Sie erreichen es bequem mit dem Sessellift. Von der Bergstation bis zum Startplatz sind es nur 10 Minuten.

Sie können eine Mischung aus kleiner Wanderung und Spaß am Berg wählen. Vom Ötscherschutzhaus den Standardweg zum Gipfel nehmen. Die Gehstrecke beträgt ca. eine Stunde, das ideale Warm-Up für Ihren Flug!

Die beste Jahreszeit zum Gleitschirmfliegen ist von Mai bis August.

Safety first ist die wichtigste Regel beim Gleitschirmfliegen. Bei zu starkem Nordwestwind kann Gleitschirmfliegen gefährlich werden. Lassen Sie sich immer von einem erfahrenen Piloten begleiten! Stellen Sie sicher, dass Sie während der Stoßzeiten einen großen Landeplatz vorfinden.

 

Sie möchten es ausprobieren? Wir haben eine tolle Schule für Gleitschirmfliegen, bitte besuchen Sie den untenstehenden Link!

https://www.flugschule-kilb.at/