Zu Fuß durch das Mostviertel

Pilgerreisen waren schon immer eine gute Methode, um sich zu entspannen. Gläubige, Touristen oder Bergbegeisterte können beim Wandern durch die Natur entschleunigen, ihre Gedanken ordnen, die innere Balance finden.

TAGESETAPPE VOM LACKENHOF NACH MARIAZELL

Schritt für Schritt durch das Mostviertel

  • Entfernung: 27 km
  • Dauer: 1 Tag
  • Start: Ötscher Schutzhaus (1.418 m)
  • Variante 1: Ötscher Schutzhaus – Riffelsattel – Spielbichler – Ötschergräben – Mitterbach – Mariazell
  • Variante 2: Ötscher Schutzhaus – Riffelsattel – Feldwiesalpe – Gemeindealpe – Mitterbach – Sebastianikirche – Mariazell

Die Tagesetappe nach Mariazell startet beim Lackenhof am Fuße des Ötschers. Machen Sie sich bereit für fantastische Ausblicke auf die umliegende Region. Die Erstbegehung vom Lackenhof zum Riffelsattel erfordert etwas Kondition (500 hm). Für eine entspanntere Wanderung nehmen Sie die Sesselbahn Großer Ötscher und gelangen von dort zum Riffelsattel.

Tipp: Eines der schönsten Naturhighlights sind Ötschergräben. Tiefes gOrgen, schroffe Felsen, kristallklare Wildbäche und tosende Wasserfälle erwarten Sie dort. Auf Weg 15 hinunter zum ehemaligen Gasthof Spielbichler. Nach 45 Minuten gelangen Sie auf eine 2 km lange Forststraße. Rechts nach Ötschergräben abbiegen. Die beeindruckende Aussicht ist den Umweg wert!

Der gut präparierte Weg führt vorbei an bizarren Felsformationen, wilden Wildbächen und der wunderschönen Fauna und Flora von Ötschergräben. Machen Sie einen erholsamen Halt bei „Ötscherhias“ und fahren Sie weiter durch den „Grand Canyon“ des Ötscher Resorts.

Anschließend Wanderung zum Forsthaus Hagen und entlang des Erlaufsees nach Mitterbach.

Wissenswertes: In Mitterbach trifft der Mariazeller Pilgerweg auf die Via Sacra, den Pilgerweg von Wien nach Mariazell. Via Sacra ist ein historischer Weg, der viele spirituelle Stationen beherbergt und bei Pilgern sehr beliebt ist.

Die letzten Kilometer des Mariazellerweges führen entlang des malerischen Sebastiansweges mit seinen Rosenkranzheiligtümern. Pilger, die noch auf dem Weg zu ihrem inneren Gleichgewicht sind, finden sich endlich beim Anblick der Basilika am Zielort wieder. Atmen Sie ein und betreten Sie die berühmte Basilika des idyllischen Bergdorfes Mariazell.

https://www.viasacra.at